checkMade in Germany checkEdelstahlkomponenten checkPersönliche Ansprechpartner checkKostenlose & unverbindliche Beratung
05207 95757-65
phone

access_time  Lesezeit 7 Min.


Dusche mit Falttür aus Glas nach Maß

Geräumig beim Duschen, platzsparend danach – das muss bei uns kein Ding der Unmöglichkeit sein. Die Dusche mit Falttüren bietet genau dies: Ihre Duschtüren lassen sich nach dem Benutzen ganz einfach zusammenfalten und nehmen in Ihrem Bad fast keinen Platz mehr ein. Interesse geweckt? Dann lesen Sie jetzt weiter!

EIN ECHTES CHAMÄLEON UNTER DEN DUSCHTYPEN

Dusche mit Falttür aus Glas: das platzsparende Raumwunder

Nicht jedes Bad bietet ideale Einbauvoraussetzungen. Mit unserer Dusche mit Falttüren können Sie sich trotzdem ein unvergleichlich komfortables Duscherlebnis in einer angenehm geräumigen Dusche nach Hause holen – auch in ein kleines Bad! Wie das funktioniert? Die Falttüren aus Glas lassen sich nach der Benutzung einfach ineinander klappen und lassen die Dusche so fast vollständig an der Wand verschwinden. Und fürs nächste Duschen werden sie einfach wieder ausgeklappt. Die Dusche mit Falttüren passt sich dadurch Ihnen und Ihrem Tagesablauf an.

Dusche mit Falttür – Ideal für enge Platzverhältnisse

Dusche mit Falttür für ein besonders ansprechendes Design

Ein moderner Look und zeitlose Eleganz – mit unserer Glasdusche mit Falttüren holen Sie sich diesen Luxus und Komfort auch in ein kleines Bad. Die edlen Glastüren sind in Ihrem Raum ein echter Hingucker.

Und spätestens, wenn Sie die Falttüren aus Glas einfach an die Wand klappen, werden Ihre Gäste begeistert sein. Wie jede unserer Duschen wird auch die Dusche mit Falttüren millimetergenau für Sie und Ihre Einbausituation angefertigt, damit Sie garantiert Ihre individuelle Traumdusche genießen können – unabhängig von den räumlichen Gegebenheiten.

Dusche mit Falttür – von der Planung bis zum Einbau

Planung: Maße richtig bestimmen

Damit wir Ihre moderne Dusche millimetergenau auf Ihr Badezimmer anpassen können, benötigen wir Ihre Unterstützung beim Aufmaß. Um Ihre moderne Dusche zu planen, gehen wir in drei einfachen Schritten vor:

1. Ermitteln Sie die Maße Ihrer zukünftigen Dusche mit Falttür.
2. Berücksichtigen Sie den gefliesten Wandbereich für Ihre Dusche mit Falltür
3. Wie sieht die Beschaffenheit Ihrer Wände aus?

Gerne unterstützen wir Sie telefonisch und ermitteln Schritt für Schritt gemeinsam das Aufmaß Ihrer Dusche mit Falttür.

Unser Highlight für Sie

Faltbare Duschkabine

Ideal für enge Platzverhältnisse
  • check_circle_outline Faltbare Glaselemente von höchster Qualität
  • check_circle_outline 8-mm-Einscheibensicherheitsglas (ESG)

Glasart und Beschläge Ihrer Dusche mit Falttür wählen

  • Satiniertes Glas sorgen für mehr Privatsphäre beim Duschen.

  • Mit Duschwänden aus Klarglas schaffen Sie einen optisch besonders offenen und geräumigen Raum. Das Glas kann natürlich auch farbige Akzente setzen.

  • Auch bei Wandbeschlägen haben Sie die freie Wahl: Suchen Sie aus unserem Angebot an Beschlägen aus hochwertigem Edelstahl den aus, der Ihre neue Glasdusche perfekt vollendet – in matt oder Hochglanzoptik.

Extras für Ihre Dusche mit Falttür konfigurieren

Wer seine Duschutensilien und Handtücher stets in greifbarer Nähe haben möchte, der kann direkt beim Bestellvorgang der Dusche mit Falttür einen Handtuchhalter und eine befliesbare Duschablage hinzufügen. Ein Tipp für eine sichere Dusche: Auch Ihre neue Glasdusche mit Falttür kann selbstverständlich barrierefrei gestaltet werden. Daher können Sie Stabilisierungshilfen oder eine Anti-Rutsch-Beschichtung nachrüsten.

Einfacher Einbau in Ihrem Badezimmer

Ihre neue Glasdusche können Sie ganz einfach selbst montieren – es ist leichter als Sie denken! Jeder Bestellung liegt selbstverständlich eine ausführliche Montageanleitung bei, die Sie Schritt für Schritt durch den Installationsprozess führt. Zudem können Sie jederzeit einen Blick in unsere allgemeinen Montageanleitungen für Glasduschen werfen, die wir auf unserer Website zur Verfügung stellen.

wb_incandescent

Unser Tipp

Wer in der Zukunft bei der Reinigung der Glasdusche Zeit sparen möchte, der greift am besten zu unserer professionellen Glasversiegelung! Sie schützt Ihre Glasdusche mühelos und langanhaltend vor Kalkablagerungen.

Geräumige und platzsparende Dusche? Mit unseren Falttüren müssen Sie sich nicht entscheiden und können beides erleben!

Sara Christofzik, Expertin für Duschen & Trennwände

Falttür, Drehfalttür oder Pendeltür für die Dusche?

 FalttürDrehfalttürPendeltür
Merkmale

- lässt sich nach dem Duschen ineinander falten

- vorderer Türteil wird gegen den hinteren geklappt

- öffnet nach innen

 

- ähnliche Türöffnung wie Falttüren

- Faltelemente können zudem noch gedreht werden

- geräumiger Einstieg

- lassen sich nach innen und nach außen öffnen

- modernes, schlichtes Design

Vorteile

- idealer Platzsparer

- bietet Komfort und Geräumigkeit beim Duschen

- einfach zu säubern

- kann bei Nichtnutzung einfach an die Wand geklappt werden

 

- Türen können nach innen und nach außen gedreht werden

- maximale Individualität beim Öffnen

- einfach zu säubern

- platzsparend im Bad

- breiter Einstieg

- benötigt wenig Platz im Bad

- einfach zu säubern

Geeignet für

kleine Bäder

 

kleine Bäder 

 

kleine und mittlere Bäder

 

Alle Fragen zur Dusche mit Falttür

Die Dusche mit Falttür ist ein besonders platzsparender Duschtyp. Die Duschtür besteht dabei aus zwei Teilen. Nach der Benutzung der Dusche kann der vordere Teil der Falttür gegen den hinteren geklappt werden. So kann aus einer eben noch geräumigen Glasdusche im Handumdrehen eine äußerst platzsparende werden, perfekt für kleine Bäder – das Beste aus zwei Welten!

Die Dusche mit Falttür ist besonders geeignet für kleine Bäder, da sie ein echter Platzsparer ist und sich nach der Benutzung komplett einklappen lässt. Dieser Typ von Duschtür lässt sich selbstverständlich auch mit einer bodengleichen Dusche kombinieren, für einen modernen und schlichten Look in Ihrem Bad. Sie haben die Wahl: Konfigurieren Sie Ihre neue Dusche mit Falttür als klassische Eckdusche oder als raumteilende U-Dusche!

Um Kalkflecken und anderen Ablagerungen vorzubeugen, empfiehlt es sich, die Duschwände nach jeder Nutzung abzuziehen und zu trocknen. Zudem empfehlen wir eine wöchentliche Reinigung, um den Glanz Ihrer Glasdusche lange zu bewahren. Dafür ist unser Repel Glasreiniger perfekt geeignet, aber auch Zitronensäure, Spülmittel oder ein Spritzer Brennspiritus ermöglichen eine schlierenfreie Reinigung.

Für mehr Tipps zum Thema Duschreinigung empfiehlt sich ein Blick in unseren Guide zur optimalen Reinigung von Glasduschen.Sie möchten auf lange Sicht erstaunlich viel Zeit beim Putzen Ihrer Dusche sparen? Mit unserer professionellen Glasversiegelung schließen wir die Poren des Glases Ihrer Dusche und die Glaswände reinigen sich wie von selbst – das Wasser perlt einfach ab!

Die Größe Ihrer neuen Dusche mit Falttür hängt ganz von Ihren persönlichen Anforderungen und Ihrer Einbausituation ab. Die kleinsten Duschgrößen bewegen sich im Bereich von 80 cm x 80 cm, für einen komfortablen Einstieg empfehlen wir jedoch eine Breite von mindestens 1 m. Bei einer barrierefreien Dusche sollten Sie eine Mindestbreite 1,20 m einplanen, und wenn Ihre Dusche rollstuhlgerecht sein soll, sind 1,50 m vorgeschrieben.

Vor dem Konfigurieren der Dusche mit Falttür sollten Sie sich in jedem Fall über Ihre Einbausituation informieren. Falls Ihnen eine bodengleiche Dusche vorschwebt, sollten Sie sich mit der Bodentiefe vertraut machen, da insbesondere dünne Böden in Altbauten eine Herausforderung darstellen können.

Mit der Falttür sparen Sie eine Menge Platz in Ihrem Bad, es lohnt sich also, auch aus dem Rest Ihres Badezimmers das volle Potenzial zu schöpfen: Mit viel natürlichem Licht und hellen, großen Fliesen wirkt Ihr Bad direkt viel geräumiger und harmoniert perfekt mit der platzsparenden und optisch einladenden Glasdusche mit Falttüren.

Bei einer normalen Falttür wird der vordere Teil der Tür gegen den hinteren Teil gefaltet. Dadurch kann bei Nichtnutzung äußerst viel Platz im Bad gespart werden. Zudem öffnet die normale Falttür nach innen, wohingegen die Drehfalttür beim Öffnen zusätzlich noch nach innen und nach außen gedreht werden kann. So kann sich Ihre neue, platzsparende Dusche Ihren Bedürfnissen und Ihrem Bad anpassen – garantiert.