checkMade in Germany checkEdelstahlkomponenten checkPersönliche Ansprechpartner checkKostenlose & unverbindliche Beratung
05207 95757-65
phone

access_time  Lesezeit 5 Min.


Dusche mit Pendeltür aus Glas

Elegant, modern und zeitlos – unsere Glasduschen verwandeln Ihr Badezimmer garantiert in eine unvergleichliche Wohlfühloase. Und dort darf selbstverständlich auch die perfekte Duschtür nicht fehlen. Lassen Sie sich von uns zu Ihrer Traumdusche samt Pendeltür aus Glas begleiten!

NACH INNEN ODER NACH AUßEN ÖFFNEND? WARUM NICHT BEIDES!

Dusche mit Pendeltür – Eleganter Klassiker für Ihr Bad

Egal, ob entspannende Dusche am Abend oder eine belebende Morgendusche –  jedes einzigartige Duscherlebnis beginnt mit dem Betreten der Dusche, Ihrer Wohlfühloase. Dabei haben Sie die Wahl: Pendeltüren öffnen nach innen und nach außen – sie sind daher perfekt sowohl für kleine als auch für große Bäder. Treten Sie ein!

Wie funktioniert eine Pendeltür in der Dusche?

Eine Pendeltür aus Glas wird an der Duschwand oder an der Wand Ihres Badezimmers mit Pendelbeschlägen aus massivem Edelstahl befestigt. Dies ermöglicht, dass die Duschtür sowohl nach innen als auch nach außen geöffnet werden kann – je nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen schaffen Sie sich so großen Komfort.

Dusche mit Pendeltür – Die Vorteile einer geschlossenen Dusche

Der klassische Look einer Dusche mit Pendeltür bietet Ihnen eine ganze Reihe an Vorteilen für Ihr Duscherlebnis:

  • genau auf Sie abgestimmt: mit oder ohne Duschwanne konfigurierbar

  • ebenerdig oder bodennah für maximale Barrierefreiheit

  • Wasserspritzer und Dampf bleiben in der Kabine – garantiert

  • Duschwände aus Glas sorgen für Offenheit im Raum und optische Bewegungsfreiheit in der Duschkabine

Die Pendeltür als Einstieg für Ihren gewünschten Duschtyp

Sie haben sich für eine hochwertige Dusche aus Glas mit passender Pendeltür entschieden - doch noch fehlt der Rahmen. Profitieren Sie von unserer großen Auswahl an Duschtypen:

Unser Highlight für Sie

U-Dusche

Zur freien Platzierung an der Wand
  • check_circle_outline Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
  • check_circle_outline 8-mm-Einscheibensicherheitsglas (ESG)

Planungs- und Einbautipps für Ihre Dusche mit Pendeltür

Zuerst sollten Sie sich mit den Gegebenheiten Ihres Bads genauestens vertraut machen: Profitiert Ihr Badezimmer eher von einer platzsparenden Dusche, die nach innen öffnet? Oder möchten Sie die Geräumigkeit des Bads noch mehr betonen? Dann empfiehlt sich eine Pendeltür an Ihrer neuen Glasdusche, die den größtmöglichen Komfort zu Ihnen nach Hause bringt.

Benötigen Sie eine bodengleiche, barrierefreie Dusche? Kein Problem, auch diese moderne und elegante Dusche kann schon bald mit einer Pendeltür in Ihrem Bad stehen.

Richtig Maß nehmen

Für die solide Grundlage Ihrer neuen Wunschdusche ist ein korrektes Aufmaß unerlässlich. Dafür folgen Sie am besten unserem 3-Schritte-Programm:

  • Maße Ihrer zukünftigen Dusche: Nehmen Sie die Wand- und Bodenmaße. Gemessen wird jeweils von Außenkante zu Außenkante.

  • Beachten Sie den gefliesten Bereich Ihrer Dusche: Messen Sie die Höhe des gefliesten Bereichs. Die Fliesen müssen mindestens 3 cm über die zukünftige Glaswand reichen.

  • Wandbeschaffenheit Ihres Badezimmers: Nehmen Sie Messungen an unterschiedlichen Stellen vor – sowohl vertikal als auch horizontal. Vermerken Sie Auffälligkeiten.

Das Einrückmaß für Wandbefestigungen, Dichtungen oder Scharniere übernehmen dann wir. Falls Sie Hilfe benötigen, werfen Sie einen Blick in unseren Guide zum korrekten Aufmaß oder rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gern weiter!

Die passende Dusche mit Pendeltür für Ihre Einbausituation

Jede unserer Duschen fertigen wir genau nach Maß an, individuell auf Ihre persönliche Einbausituation angepasst. Sie geben uns dafür einfach die Maße Ihres Bads. Nutzen Sie dafür gerne unseren Konfigurator und wir kümmern uns um den Rest – Ihre maßgeschneiderte Dusche. Besonders viel Individualität und Anpassung bietet dabei die Pendeltür aus Glas: Sie öffnet nach innen und nach außen hin – um sich Ihren Bedürfnissen und Gegebenheiten anzupassen.

wb_incandescent

Unser Tipp

Pendeltüren lassen sich sowohl platzsparend nach innen als auch komfortabel nach außen öffnen. Das macht sie zu einer eleganten Lösung für fast jedes Bad. Sie haben die Wahl!

Pendeltüren aus Glas sind echte Klassiker: Sie sehen schick aus und bieten maximalen Komfort!

Sara Christofzik, Expertin für Duschen & Trennwände

Dusche mit Pendeltür, Falttür oder offene Dusche?

 Dusche mit PendeltürDusche mit Falttür
Vorteile

- öffnen sowohl nach innen als auch nach außen

- auch für kleine Bäder geeignet 

- Sicherheit bei Sturz in der Dusche durch Öffnen nach außen

- äußerst einfach zu reinigen

 

- besonders platzsparend, da faltbar

- ideal für kleinere Bäder

- mit mehreren Glaselementen konfigurierbar

 

 

Alle Fragen zur Dusche mit Pendeltür

Die Richtung der Öffnung hängt ganz von Ihren persönlichen Präferenzen und von den Gegebenheiten ab: In einem kleineren Bad ist die Öffnung nach innen sinnvoll, um Platz zu sparen. Den maximalen Komfort erleben Sie im etwas größeren Bad, wenn Sie die Pendeltür nach außen öffnen und einen angenehmen Einstieg erleben. Ein großes Plus in Sachen Sicherheit:

Die Pendeltür kann problemlos von einer weiteren Person von außen geöffnet werden, falls Sie einmal Hilfe benötigen sollten. Das Schöne ist: Mit einer modernen Pendeltür aus Glas können Sie sich frei entscheiden, in welche Richtung es gehen soll.

Die Pendeltüren werden durch Pendelbeschläge aus massivem Edelstahl an der Duschwand befestigt. Falls Sie gerne selbst Hand anlegen, können Sie die Installation persönlich übernehmen. Dafür bieten wir Montageanleitungen auf unserer Website an.

Die Breite richtet sich komplett nach Ihren persönlichen Bedürfnissen: Falls Ihre Glasdusche barrierefrei sein soll, empfehlen wir eine Breite ab 1,20 m. Soll sie gar rollstuhlgerecht sein, muss die Breite mindestens 1,50 m (bei einer zweiflügeligen Tür) betragen. Ansonsten müssen Sie bei der Planung der Breite lediglich die Maße Ihres Bads beachten – und natürlich Ihren persönlichen Geschmack. Den vollen Komfort Ihrer Glasdusche erhalten Sie ab einer Mindestbreite von 1 m.

Ja! Auch kleinere Bäder profitieren von Pendeltüren aus Glas: Wenn diese sich nach innen öffnen, sind sie ein echter Platzsparer.

Eine regelmäßige Reinigung Ihrer Glasdusche empfiehlt sich. Zusätzlich ist eine professionelle Versiegelung der Glasoberflächen ein äußerst sinnvolles Extra: Direkt beim Bestellvorgang können Sie zwischen drei verschiedenen Versiegelungen wählen. Dies erleichtert Ihre zukünftige Reinigung. Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, dass Sie nach jeder Benutzung der Glasdusche die Duschwände abziehen und regelmäßig mit einem Glasreiniger putzen. Dafür empfehlen wir unseren Repel-Glasreiniger.